• FF Dietersdorf
Header Neu
Mannschaft_Slider
Fliegende-Bedienung
Fzge

Fahrzeugsegnung

Am 12. September 2021 fand bei spätsommerlichem Wetter unter dem Beisein von zahlreichen Ehren- und Festgästen aus Politik, Blaulichtorganisationen und der Ortsbevölkerung eine Feldmesse mit Fahrzeugsegnung in Dietersdorf statt.

weiterlesen...


70. Geburstag von Fahrzeugpatin Brigitte Straubenmüller

Unsere Fahrzeugpatin Brigitte Straubenmüller feierte ihren 70. Geburstag. Eine kleine Abordnung der Feuerwehr Dietersdorf besuchte die Jubilarin und überreichte mit den besten Glückwünschen einen Geschenkskorb.


Ehrenmitglied Josef Gratz ist 80

Josef Gratz, ein langjähriges Ehrenmitglied der Feuerwehr Dietersdorf feierte vor Kurzem seinen 80. Geburtstag.

Eine kleine Abordnung der Feuerwehr Dietersdorf überreichte im Namen der gesamten Mannschaft die besten Glückwünsche und überreichte eine kleine Aufmerksamkeit.


Katastrophenhilfsdienst in Paudorf

Am Sonntag, den 18.07.2021 wurden wir mit dem 1.KHD-Zugs des Bezirkes Tulln in die Gemeinde Paudorf im Bezirk Krems alarmiert.

weiterlesen...


80. Geburstag von Karl Lendl

Unser Kamerad Karl Lendl feierte schon im Dezember 2020 seinen 80. Geburtstag. Aufgrund der Corona-Krise war es uns erst jetzt möglich ihm persönlich zu seinem Jubiläum zu gratulieren.


GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

Mit der Bildungsinitiative GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR möchten die Österreichischen Feuerwehren einen wichtigen und wesentlichen Beitrag zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung in Kindergärten und Schulen leisten.

Aus diesem Grund rückten die Feuerwehren der Marktgemeinde Sieghartskirchen zu einem Aktionstag - des im Lehrplan für die 3. und 4. Klassen verankerten Unterricht - in die Volksschule Sieghartskirchen aus.

weiterlesen...


Waldbrandverordnung 2021 1

Waldbrandverordnung 2021

Wegen der anhaltenden Trockenheit tritt ab sofort die Waldbrandverordnung 2021 der Bezirkshauptmannschaft Tulln in Kraft.

Im gesamten Verwaltungsbezirk Tulln sind das Rauchen sowie jegliches Feuerentzünden im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten.

Hinweis:

Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Wind-verhältnisse das Übergreifen eines Bodenfeuers oder das Übergreifen eines Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigen.

Dieses Verbot tritt am Tag der Kundmachung an der Amtstafel der Bezirkshauptmannschaft Tulln in Kraft und wird mit Ablauf des 31. Oktober 2020 außer Kraft gesetzt.

Übertretungen dieser Verordnung werden als Verwaltungsübertretungen gemäß § 174 Abs. 1 lit. a Z. 17 des Forstgesetzes 1975, mit einer Geldstrafe bis zu € 7.270,-- oder mit Freiheitsstrafe bis zu vier Wochen bestraft.


Ehrenmitglied Franz Brandsteidl feiert 80. Geburtstag

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Dietersdorf besuchte ihr Ehrenmitglied Franz Brandsteidl, um ihm zu seinem 80. Geburtstag zu gratulieren und überreichte neben den besten Glückwünschen einen Geschenkskorb.


Erprobung der Feuerwehrjugend

Am 5. Juni fand die Abnahme des Erprobungs-Spiels und der Erprobung unserer Feuerwehrjugend statt.

weiterlesen...


Wissenstest der Feuerwehrjugend

Am Samstag, den 22. Mai 2021 fanden das Wissenstest-Spiel und der Wissenstest der Feuerwehrjugend im Feuerwehrhaus statt.

weiterlesen...


Feuerlöscherüberprüfung

Am 29. Mai 2021 findet in der Zeit zwischen 08.00 und 12.00 Uhr eine Feuerlöscherüberprüfung im Feuerwehrhaus in Dietersdorf statt.

Dabei werden tragbare Feuerlöscher aller zugelassener Typen zum Preis von €8,- von einem zertifizierten Sachkundigen der Fa. BSS Markhart überprüft. Des weiteren besteht die Möglichkeit Feuerlöscher, Löschdecken und Rauchmelder zu erwerben.

Ein Feuerlöscher muss alle zwei Jahre auf seine Funktion überprüft werden. Bei ordnungsgemäßer Überprüfung erhält er eine Prüfplakette, auf der ersichtlich ist, wann er zuletzt überprüft wurde.
Mögliche Schäden sind Undichtheit, sodass er Druck verliert. Bei vielen Typen kann man einen möglichen Druckverlust zwischendurch auch selbst mit einem integrierten Manometer überprüfen. Bei Pulverlöschern kann das Pulver im Laufe der Zeit verdichtet sein, sodass es auch unter Druck nicht ausgeblasen werden kann. Vor allem Nasslöscher können nach längerer Zeit auch durchrosten.


Motorrad gegen Pkw

Am Vormittag des diesjährigen Muttertages kam es auf der B1 in Höhe Einsiedl zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw.

weiterlesen...


Wahl des 2. Feuerwehrkommandantstellvertreter

Da unser Feuerwehrkommandant Markus Kellner überregional in die Funktion als Abschnittskommandantstellvertreter gewählt wurde, steht ihm und unserer Feuerwehr ein zweiter Feuerwehrkommandantstellvertreter zu.

weiterlesen...


Brandeinsatz im Pfarrgarten

Die Feuerwehr Dietersdorf wurde am 10.April in den Mittagsstunden zu einem Brandverdacht in den Pfarrgarten in Abstetten gerufen.

weiterlesen...


Ableben Josef Ginsthofer

In tiefer Trauer gibt die Freiwillige Feuerwehr Dietersdorf das Ableben von EHBM Josef Ginsthofer bekannt.

weiterlesen...


Wahlen der Bezirks,- Abschnitts- und Unterabschnittskommanden

Am 06.03.2021 fanden im VAZ Tulbing unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona Schutzmaßnahmen die turnusmäßigen Neuwahlen des Bezirkskommandos, der Abschnittsfeuerwehrkommanden sowie der Unterabschnittsfeuerwehrkommandanten statt.

weiterlesen...


Abschluss Truppmann

Da im Jahr 2020 der Termin der feuerwehrübergreifenden Basisausbildung und das Abschlussmodul "Truppmann" zweifach wegen den Corona-Einschränkungen abgesagt werden musste, war es am 27.02.2021 endlich soweit, dass Lisa Bayer und Isabella Wallner die Prüfung unter einem strengen COVID-19-Präventionskonzept ablegen konnten.

weiterlesen...


Fahrzeugbergung nach Überschlag

"Fahrzeugbergung nach Überschlag, keine verletzten Personen", lautete die Einsatzmeldung von Florian Niederösterreich um 00:56 Uhr am 12.02.2021 für die Feuerwehr Dietersdorf.

weiterlesen...


Wahl des Feuerwehrkommandos

Kommandant Markus Kellner wurde in seiner Funktion bestätigt, Martin Bayer ist neuer Kommandantstellvertreter.

Unter dem Eindruck des Coronavirus musste am Dreikönigstag die Abhaltung der Mitgliederversammlung mit Wahl des Feuerwehrkommandos entsprechend angepasst werden. Zur sicheren Durchführung der Wahlversammlung wurde entsprechend den Richtlinien des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes ein umfassendes Präventionskonzept ausgearbeitet und umgesetzt. So war es möglich, die im NÖ Feuerwehrgesetz vorgegebene Wahl in Übereinstimmung mit §1 Abs.1 Z 7 der aktuell gültigen 2. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung durchzuführen.

weiterlesen...