• FF Dietersdorf
Header Neu
Mannschaft_Slider
Fliegende-Bedienung
Fzge

PKW gegen Moped

Am 09.01.2019 wurde die Feuerwehr Dietersdorf zu einem Verkehrsunfall auf die B19 Höhe Gollarn alarmiert.

Bei starkem Schneefall war ein Auto Richtung Bundesstraße 1 unterwegs. Auf derselben Fahrspur war ein Mopedlenker in die gleiche Richtung gefahren. Der Autolenker mit Tullner Kennzeichen übersah den Mopedfahrer und fuhr diesen auf. Der Mopedfahrer kam zu Sturz und wurde schwer verletzt.

Das Unfallopfer wurde vom Roten Kreuz versorgt und in das Spital gebracht. Die Polizei nahm den Unfall auf und dokumentierte. Danach begann die Feuerwehr Dietersdorf das Moped und das ebenfalls nicht mehr fahrbare Auto zu bergen. Beide Fahrzeuge wurden von der Bundestraße weggebracht und sicher abgestellt.

Bild und Text: Stefan Öllerer, Ö-NEWS


Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am frühen Abend des 8. Jänner 2019 wurden die Feuerwehren Dietersdorf und Sieghartskirchen zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der B1 in Abstetten alarmiert. Ein aus Richtung Sieghartskirchen kommender Lenker kam mit seinem Fahrzeug etwa auf Höhe der Ortseinfahrt Abstetten von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Polizei und ein Fahrzeug des Rettungsdienstes bereits vor Ort. Die Unfallstelle wurde durch die Polizei abgesichert und der Rettungsdienst betreute den verletzten Lenker. Er befand sich im Fahrzeug, war aber zum Glück nicht eingeklemmt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung des Verletzten. Sobald der verletzte zum Transport ins Krankenhaus bereit war, und nach Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei konnte die Fahrzeugbergung durchgeführt werden, um den Verkehrsweg wieder frei zu machen. Das Unfallwrack wurde mit dem Kran auf das WLFA-K verladen und anschließend abtransportiert und sicher abgestellt. Ausgetretene Betriebsmittel wurden gebunden und die umher liegende Teile des Fahrzeuges eingesammelt.
Eingesetzt waren:
FF Dietersdorf: LF-B, KDOF
FF Sieghartskirchen: RLF, WLF, KLF
Rettungsdienst: RTW, NEF
Polizei: 2 Fahrzeuge

Bild und Text: Pressdienst FF Sieghartskirchen


Am 03. Jänner 2019 wurde die Feuerwehr Dietersdorf fast Gleichzeitig zu einer LKW- und einer PKW-Bergung alarmiert.

Nach einem kurzen, aber heftigen Wintergewitters wurde es innerhalb weniger Minuten auf sämtlichen Straßen spiegelglatt.

Ein Sattelschlepper fuhr auf der B19 und bremste sein Fahrzeug vor dem Kreisverkehr Einsiedl ab, rutschte dabei von der Straße ab und kam mit der Zugmaschine im angrenzenden Straßengraben zum stehen.

Ein PKW fuhr zu dieser Zeit in Dietersdorf die Steinbruchstraße bergab und konnte durch die extrem rutschige Fahrbahn sein Fahrzeug an der Kreuzung Lindenhöhe nicht mehr zum stehen bringen und durchbrach dabei eine Mauer.

Bei beiden Unfällen wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Der LKW wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Sieghartskirchen wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen. Dieser konnte fast unbeschädigt seine Fahrt fortsetzen. Dabei wurde die B19 für ca. 30 Minuten komplett gesperrt. Eine lokale Umleitung wurde von der Polizei eingerichtet. Danach wurde die Fahrbahn von der Straßenmeisterei Atzenbrugg gesalzen und für den Verkehr freigegeben.

Zeitgleich wurde von einer Gruppe der Feuerwehr Dietersdorf der PKW aus der misslichen Lage gezogen und sicher auf einem Parkplatz abgestellt.

Nach einer guten Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Eingesetzt waren:

Feuerwehr Dietersdorf und Sieghartskirchen

Polizeiinspektion Sieghartskirchen

Straßenmeisterei Atzenbrugg


Technischer Einsatz (T1) auf der LB 123 bei Wagendorf

Am 01.Oktober 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Dietersdorf um 17:08 Uhr zu einem Einsatz der Kategorie T 1 (Fahrzeugbergung) auf der LB 123 zwischen Wagendorf und Judenau alarmiert.

Beim Eintreffen am Unfallort waren die Feuerwehren Sieghartskirchen und Ollern bereits vor Ort und führten die ersten Rettungsmaßnahmen durch.

Nach kurzer Absprache mit dem Einsatzleiter und da die anwesenden Feuerwehren die Situation bereits unter Kontrolle hatten, konnten wir wieder in unser Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Im Einsatz waren:
FF Sieghartskirchen
FF Ollern
FF Dietersdorf
Rotes Kreuz Tulln

Bilder: FFSieghartskirchen